précédent retour au calendrier         suivant

Traumapädagogik -
50 Jahre SOS Kannerduerf Lëtzebuerg


{ séminaire }
lun. 15.10   [ 17:00 ]  
     Salle José Ensch


Billetterie :
Die Konferenztage sind einzeln buchbar. Der Tagespreis
(Vortrag morgens und wahlweise einen von
zwei Workshops nachmittags, inklusive Getränke/
Patisserie, Übersetzung, Unterlagen,
Zertifikat) beträgt 180 Euro. Ab 2 Tagen: Tagespreis 150 Euro.

Info : 15>19.10
Web : www.kannerduerf.lu

De : Die erste internationale Fachkonferenzwoche von SOS Kannerduerf Lëtzebuerg befasst sich mit unterschiedlichen Aspekten von kindlichem Trauma. Traumapädagogik bieteteine Vielfalt an Möglichkeiten zur Förderung des Selbstverstehens, der Emotionsregulation, der physischen und psychischen Widerstandsfähigkeit (Resilienz), sowie der Partizipation. Forschungserkenntnisse aus Psychotraumatologie und Hirnforschung sollen während dieser Konferenzwoche Professionellen, die in ihrem beruflichen Alltag traumatisierten Kindern und Jugendlichen begegnen (Erzieher, Lehrer, Krankenpfleger, Pädagogen, Pflegeeltern, Ärzte, Juristen etc.), neue Handlungsmöglichkeiten aufweisen.

Organisation: Fondation Lëtzebuerger Kannerduerf SOS Village
d'Enfants Luxembourg / Soutien: neimënster





précédent retour au calendrier         suivant
{divers}

Festival Bock op
juin / juillet


{exposition}

Ils défendent nos libertés
2 juin - 3 juillet



{exposition}

Lucien Wercollier
Exposition permanente