retour au calendrier         suivant

Good Bye, Lenin!
Filmvorführung mit anschließender Diskussion im Rahmen des Festival CinEast


{ cinéma }
mer. 9   [ 19:00 ]  
     Salle Robert Krieps


Billetterie :
Tickets: Billets et pass festival en vente avant chaque projection Pass festival: 30 EUR Billet individuel: 7 EUR Jeunes < 25 ans: 5 EUR Kulturpass accepté Web: www.cineast.lu Email: festival@cineast.lu

Info : Originalversion mit englischen Untertiteln

DE: Kurz vor dem Fall der Mauer fällt Alex' Mutter, eine überzeugte DDR-Bürgerin, ins Koma und 'verschläft' den Niedergang der DDR. Acht Monate später erwacht sie aus dem Koma, darf jedoch aufgrund ihres geschwächten Herzes nicht erfahren, dass ihr geliebtes Land gar nicht mehr existiert. Um seine Mutter zu retten, muss Alex daher auf 79 Quadratmetern die DDR wieder auferstehen lassen.

« Good Bye, Lenin ! » ist eine deutsche Tragikomödie von Wolfgang Becker aus dem Jahr 2003 mit Daniel Brühl und Katrin Sass in den Hauptrollen. Der Film wurde auf der Berlinale 2003 uraufgeführt und unter anderem in der Kategorie « Bester europäischer Film » mit dem Felix und dem französischen Cesar ausgezeichnet.

Organisation: Institut Pierre Werner / Coopération: CinEast Festival / Soutien: neimënster




  retour au calendrier         suivant
{cinéma}

CinEast 2019
3 au 20 octobre


{conférence}

Deborah De Robertis - Le corps qui regarde
23 octobre


{concert}

Jan Felix May
27 octobre


{divers}

Eldorado
21 sep - 15 déc



{exposition}

Lucien Wercollier
Exposition permanente